Darvas Peter trifft Leszek Zadlo

Die Erde ist ein fantastischer Planet. Ihre Schönheit kann man besonders gut vom Weltall bewundern. Die Probleme haben vor 150 Jahren mit der Dampfmaschine begonnen. Weiter ging es mit dem Benzinmotor, danach Atomkraftwerk und dem Wasserkraftwerk. Die meisten Menschen bemerken nicht, was unser Wohlstand kostet, die elektrische Zahnbürste, der leuchtende Weihnachtsbaum, und die Laubbläser. Die Erde verändert sich. Das Eis schmilzt, Venedig sinkt.

 

 

Wir denken so...
Die Erde braucht die Menschen nicht, aber die Menschen brauchen die Erde!